Einsatz 24/2018

C 1 - technische Hilfe, Ölspur

Einsatzart:   - C 1
- technische Hilfe
- Ölspur
     
Kurzbericht:   - Alarmierung per DME am 28.11.2018 um 13:46 Uhr
- Ölspur
     
Mannschaftsstärke:   - 1:6 ( LG Düffelward )
     
Alarmierte Einheiten:   - städtische Bedienstete SB 1
- Löschgruppe Düffelward
- Polizei Kleve
- untere Wasserbehörde
     
Fahrzeuge:   - LF 20 Kleve 1
- MTF Kleve
- GW-L Kleve 1
- GW-G Kleve 1
- TSF-W Düffelward 1
- Polizei

Einsatzbericht:

 

Am 28.11.2018 wurden wir zusammen mit den städtischen Bediensteten der Stadt Kleve gegen 13:46 Uhr per DME zu einer Ölspur in Düffelward alarmiert. Es handelte sich dabei um eine mehrere Strassen betreffende Ölspur. Ein bisher nicht bekannter Verursacher hatte beim Abtransport von alten Heizöltanks die schmierige Flüssigkeit verloren, vermutlich ohne dies zu bemerken. Betroffen waren die Rinderner Strasse, der Fährmannsweg und die Mauritiussiedlung im Kern des Dorfes.

Nachdem zunächst der betroffene Bereich abgesichtert worden war, konnte mit dem zeitintensiven Aufbringen und Wiederaufnehmen von Ölbindemitteln begonnen werden, hierbei wurden auch Mitarbeiter der Umweltberiebe der Stadt Kleve mit einbezogen. Die untere Wasserbehörde machte sich ein Bild vor Ort.

 

Die Polizei Kleve ermittelt zur Zeit den Verursacher der Schadenslage.

 

Einsatzbericht durch FB 5 freigegeben !

Einsatzort:

Zurück