Einsatz 10/2019

B3 - Wohnungsbrand

Einsatzart:   Brandeinsatz B3
     
Kurzbericht:   Wohnungsbrand Alarmierung per DME am 29.11.2019 um 11:16 Uhr, Kleve-Brienen, Briener Strasse
     
Mannschaftsstärke:   1:7
     
Alarmierte Einheiten:   Stadtbrandinspektor
Löschzug Kleve
Löschzug Rindern
Löschgruppe Donsbrüggen
Löschgruppe Düffelward
Löschgruppe Keeken
Löschgruppe Wardhausen-Brienen
     
Fahrzeuge vor Ort:   Kommandowagen
TSF-W Düffelward 1
priv. PKW LG Düffelward
LF 20 Wardhausen 1
LF 10 Wardhausen 1
ELW 1 Wardhausen 1
DLK 23/12 Kleve 1
LF 20 Kleve 1
HLF 20 Löschzug Rindern 1
LF 10 Löschzug Rindern 1
TSF-W Donsbrüggen 1
TSF-W Keeken 1

Einsatzbericht

Am  29.11.2019 gegen 11:16 Uhr wurden die Löschzüge aus Kleve, West und Nord-West unter Leitung von STBI C.Luipers zu einem Einsatz mit dem Stichwort: " B3 - Wohnungsbrand" im Ortsteil Brienen alarmiert.

Pressebericht vom FB

Beim Eintreffen der Einsatzkräfte drang bereits dichter Qualm aus dem betroffenen Gebäudeteil nach außen. Daher war es erforderlich, sich unter Einsatz von umluftunabhängigem Atemschutz Zutritt zur Brandwohnung zu verschaffen. Nachdem die Brandbekämpfung im Inneren des Gebäudes begonnen hatte, wurden parallel die anliegenden Räumlichkeiten auf eine weitere Brandausbreitung kontrolliert. Diese konnte zum Glück nicht festgestellt werden. Eine Katze schaffte es leider nicht mehr rechtzeitig aus der Brandwohnung und starb an den Folgen einer Rauchgasvergiftung.

Nach Kontrolle der Brandwohnung mit der Wärmebildkamera konnte der Einsatz um ca. 13:00 Uhr beendet werden. Im Einsatz waren ca. 40 Kräfte der Einheiten Wardhausen-Brienen, Rindern, Düffelward, Keeken, Donsbrüggen, sowie der städtischen Beschäftigten.

Zimmerbrand in Brienen
Foto: Andreas Gebbink, NRZ Kleve

Einsatzort:

Zurück